Des Bades Umbau – Tag 4

Für den heutigen Tag gibt es gar nicht mehr so viel aufregendes zu berichten. Wie gestern schon angedeutet, wurden heute zwei Dinge erledigt:

Die restlichen Kacheln wurden entfernt

Eine Sperr- oder Dichtschicht wurde aufgetragen. Sie soll verhindern, dass Feuchtigkeit der Dusche in das Ständerwerk eindringt.

Und mehr passierte nicht.

Außer der kleinen Randnotiz: Da wollte ich endlich mal vernünftig sein und meine Deckenlichter, die noch als „old school“ Halogenlampen vorhanden sind, durch moderne LED Leuchten ersetzen. Gehe zum Baumarkt, kaufe dann auch für andere Räume neue 12V Trafos und LEDs. Und dann ist das Badezimmer der einzige Raum der 230V Lampen verwendet. War ja irgendwie klar.. 🙂 Na, den Trafo kann ich noch in einem anderen Raum einsetzen. Und ob ich nun doch noch austauschen werde muss ich mal sehen.

Ach ja: Fertig wird der ganze Spaß wohl nicht vor Dienstag: Da morgen erst die Wanne gesetzt wird, werden die Fliesenarbeiten nicht vor Montag fertig. Und dann schätze ich mal dass die Tür und die Armaturen erst Dienstag eingebaut werden. Man muss also weiter der Dinge harren…

So, dann mal hier die Bilder:

Dusche 4-1

Die Dusche, ausgekleidet mit der Sperrschicht

Dusche 4-2

So sieht’s jetzt oben aus

Dusche 4-4

Das „Lichtfenster“

Dusche 4-3

Die Sperrschicht von Nahem

Dusche 4-5

Weil’s so schön war: Hier noch einmal die Shampoo-Garage 🙂

Ich hoffe, morgen Abend dann wenigstens die ersten Kacheln präsentieren zu können 😉

Hier geht’s zurück zu Tag 3

Und hier zum nächsten Tag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.